Chinesische Medizin bei Kinderwunsch in Olching nahe München

Alternative und ergänzende Therapie mit Methoden der chinesischen Medizin sowie aus Korea und Japan

In meiner Praxis für biete ich Ihnen eine individuelle, ganzheitlich ausgerichtete Kinderwunschbehandlung. Asiatische Medizin beschäftigt sich seit Jahrhunderten mit gynäkologischen Problemen und Methoden, um erfolgreich schwanger zu werden. Ich nutze nicht nur Therapieansätze aus der chinesischen Medizin (TCM), sondern auch aus Korea und Japan. In den traditionellen Medizinsystemen dieser Länder gibt es sehr wertvolle Behandlungsstrategien für Fruchtbarkeitsstörungen.

Zur Kinderwunschbehandlung gehören folgende Methoden:

Wie kann asiatische Medizin bei Kinderwunsch helfen?

Mit naturheilkundlichen und nebenwirkungsarmen Mitteln der asiatischen bzw. chinesischen Medizin können Probleme und Erkrankungen behandelt werden, die einer Schwangerschaft im Weg stehen. Das erste Ziel der Therapie ist dabei immer, einen regelmäßigen Zyklus und beschwerdefreie Menstruation zu erreichen, um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Empfängis zu erhöhen. Zusätzlich können Störungen, die die männliche und weibliche Empfängnisfähigkeit beeinträchtigen, mit den Methoden der TCM behandelt werden:

  • Probleme von Hormonhaushalt und Eisprung können reguliert werden.
  • Gynäkologische Erkrankungen, wie etwa Endometriose, Zysten, PCOS, Myome, Gelbkörperschwäche oder schlechter Aufbau der Gebärmutterschleimhaut können positiv beeinflusst werden.
  • Bei männlichen Fruchtbarkeitsstörungen stehen Methoden zur Verfügung, die das Spermiogramm verbessern können.
  • Bei künstlicher Befruchtung mit IVF, ICSI oder Insemination kann chinesische Medizin begleitend angewendet werden, um die Erfolgsaussichten zu verbessern und Nebenwirkungen zu verringern.
  • Akupunktur und Kräutertherapie können außerdem dabei unterstützen, die Schwangerschaft abzusichern oder eine Neigung zu Abort zu verringern.

Stress und psychische Belastungen stören das empfindliche System der hormonellen Balance und können so die Fruchtbarkeit vermindern. Ein weiteres Behandlungziel ist daher, für Sie auch einen emotional möglichst ausgeglichenen und entspannten inneren Zustand zu ermöglichen. Dies ist eine der Stärken der TCM als ganzheitliche Medizin.

Ihr Therapeut für TCM-Kinderwunschbehandlung

Dr. Andreas Brüch

Seit 2008 bin ich als Heilpraktiker mit ausschließlicher Spezialisierung auf traditionelle chinesische / asiatische Medizin tätig. In Akupunktur liegt mein Schwerpunkt auf Behandlungsmethoden aus Korea. In der Kräuterheilkunde verwende ich Rezepturen aus der chinesischen Medizin sowie aus Japan und Korea. In TCM-Gynäkologie habe ich umfangreiche Fortbildungen absolviert. Regelmäßige Aufenthalte zur Weiterbildung in Südkorea, enger Kontakt zu meinen koreanischen Lehrern und Kollegen sowie meine Tätigkeit als Fachbuchautor und Dozent kennzeichnen meine Verbundenheit mit dieser faszinierenden Heilkunde. Ich nehme mir Zeit für Ihr Anliegen und betreue Sie im gesamten Prozess der Kinderwunschtherapie.

Meine Praxis liegt nur eine Minute vom S-Bahnhof Olching entfernt. In meinen Räumlichkeiten erwarten Sie angenehmes Ambiente und eine entspannende Atmosphäre. Die Wartezeiten sind aufgrund sorgfältiger Terminplanung minimal. Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Haus.


 Informationen wegen Corona-Pandemie

  • Die Praxis ist ausgestattet mit Luftreinigung gegen Viren (Corona) in jedem Behandlungsraum (UV-C-Luftsterilisation).
  • Betreten Sie die Praxis nur mit Mund-Nasen-Maske. Es gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske.
  • Bitte kommen Sie möglichst ohne Begleitpersonen in die Praxis.
  • Weitere Hinweise zur Praxishygiene wegen Corona finden Sie hier.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner